Plätze, Kanäle & köstliche Happen

La Serenissima – Ihre edle Hoheit, wie Venedig auch genannt wird, verdient diesen noble Beinamen auch für ihre Küchenkunst. Über die Jahrhunderte brachten Händler aus allen Winkeln der Welt exotische Zutaten in die Stadt und schufen so die Basis für eine große Vielfalt venetianischer Spezialitäten.
Machen Sie es wie die Venetianer,  schlendern Sie über campi (Plätze),  corti (Höfe) und an canali (Kanälen) entlang und probieren die typischen cicchetti (Häppchen) sowie weitere Spezialitäten der authentischen venezianischen Küche an ungewöhnlichen Orten.

Was ist eigentlich Food Hopping?

Food Hopping ist die neue, leckere Art, eine Stadt und ihre Spezialitäten bei einer kulinarischen Stadtführung kennenzulernen. Mit Food Hopping „hüpfen“ Sie während eines entspannten Spazierganges mit Ihrem Food Hopping-Guide von einem Geschmackserlebnis zum Nächsten.
Sie erleben einzigartige Locations wie beliebte Gaststätten, familiengeführte Geschäfte und Orte mit kulinarischem Bezug, oft abseits der touristischen Pfade, und erhalten einen echten Einblick in das örtliche Leben. Sie kosten leckeres authentisches Essen und typische Getränke, und kommen in Kontakt mit den Einheimischen.
Auf dem Weg besuchen Sie kulinarische Locations, spazieren durch interessante Strassen, erleben die Küche, und erfahren Anekdoten und Hintergründe zum Essen, den Orten und der Gegend, in der Sie sich befinden.